Jahresbericht 2008 - Freiwillige Feuerwehr Stadt Würzburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Jahresbericht 2008

Jahresberichte > 2008

Freiwillige Feuerwehr
Würzburg

 
 

Jahresbericht 2008


Die Freiwillige Feuerwehr Würzburg im Jahr 2008


Aufbau
Innerhalb des Stadtgebietes bestehen 5 Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg.
Löschzug 1 = Stadtmitte
Löschzug 2 = Grombühl
Löschzug 3 = Sanderau
Löschzug 4 = Zellerau
Löschzug 5 = Heidingsfeld
Die Abteilung Zellerau unterhält neben dem Löschzug noch 2 Gruppen der technischen Einheit.
Die Abteilung Sanderau unterhält die angegliederte Brandschutzkomponente des Bundes.

Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr

1 Kommandowagen
2 LF 16/12
2 LF 16 / TS
1 LF 8
2 LF 10 / 6
1 TSF – W
1 SW 2000 Trp
2 MKW
2 GKW
3 MZF
Gesamt: 17 Fahrzeuge
1 LF 16 / TS ist Ersatzfahrzeug

Freiwillige Feuerwehr Würzburg

Kommandant:

SBR

Klaus-Dieter Schulz

stellv. Kommandant:

SBI

Norbert Moritz

zentrale Ausbildung

LF 10/6

 

1 GKW

 

Abteilungen bzw. Züge

Zugführer

Einsatzfahrzeuge

Stadtmitte

Norbert Moritz

1 LF 16/12

 

Steffen Moritz

1 MKW

 

Grombühl

Valentin Roth

1 LF 16/TS

 

Stefan Schmitt

 

Sanderau

Norbert Eitelwein

1 LF 10/6

 

Hubert Plendl

1 TSFW

 

1 SW 2000

 

1 MZF

 

Zellerau

Rudi Krammel

1 LF 10/6

 

Christian Mahler

2 GKW

 

1 MZF

 

Heidingsfeld

Eike Zinz

1 LF 16/12

 

Joachim Schneider

1 MKW

 

1 LF 8

 

1 MZF

 


Neubeschaffungen 2008

  • Je ein Gerätesatz Absturzsicherung

  • pro Löschzug 6 Funkmeldeempfänger


Vorbereitung auf den Einsatz

Ein wichtiger Bestandteil unserer Ausbildung sind Objekt- und Einsatzübungen.

Diese Übungen zeichnen sich in der Regel durch folgende Eigenschaften aus:

  • Fahrten mit Blaulicht und Einsatzhorn (Alarmfahrten)

  • Arbeiten unter realistischen Bedingungen

  • Nicht vollständige oder wechselnde Lagebilder

  • Üben von Notfallsituationen

  • Stress und ein Schuss Hektik



Einsatzübungen



Nennenswerte Einsätze 2008
Sturmtief Emma
Dachbrand in der Universitätsklinik (HNO)
Unwettereinsätze Stadtgebiet
Kabelbrand im Keller der Universitätsklinik (ZOM)
Ölspur


Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr im Berichtsjahr 2008


Brand

74

THL

107

Präventivmaßnahmen

499

Einsätze Gesamt

680

Jahr 2007

708


Mitgliederstand: 31.12.2008

Kommando

Einsatzabteilung

Jugendfeuerwehr

Löschzug 1

29

9

Löschzug 2

16

9

Löschzug 3

27

0

Löschzug 4

32

1

Löschzug 5

39

19

Feuerwehrangehörige Gesamt: 181
Stand 31.12.2007:  173
Stand 31.12.2008:  181
Zunahme:              + 8


Ausbildung


Selbstständige Durchführung der laufenden Ausbildung durch die einzelnen Abteilungen nach Weisung des Kommandos und unter Aufsicht der Zugführer.

2007 wurden 113 Unterrichtsveranstaltung und 77 Übungen abgehalten.

Jugendfeuerwehr Löschzug 1

5 Unterrichtsveranstaltungen und 6 Übungen

Jugendfeuerwehr Löschzug 5
22 Unterrichtsveranstaltungen und Übungen


Ausbildung


Lehrgänge an den Feuerwehrschule Würzburg


  • Gruppenführer

Steffen Moritz

LZ 1

  • Brandschutzbeauftragter

Norbert Schneider

LZ 3

  • Aufbaulehrgang Grpf

Kathleen Kiupel

LZ 3

  • Brandschutzunterweisung

Christian Mahler

LZ 4

  • Aufbaulehrgang Führungs-

   kräfte/Einsatzleitung

Rudi Krammel

LZ 4

  • Jugendwart

Daniel Scheuerlein

LZ 5

  • Gerätewart

Andreas Baumann

LZ 5

  • THL

Christoph Hadry

LZ 5

  • Gruppenführer

Christoph Leimeister

LZ 5


Lehrgänge und Schulungen bei der Berufsfeuerwehr


  • Verkehrsrecht

  • Atemschutzlehrgang

  • Logistiklehrgang

  • Tunnel - Rettungszug - Ausbildung

  • Absturzsicherung



Lehrgänge intern der Freiwilligen Feuerwehr


  • Truppmann Teil 1 und 2

  • Truppführer

  • Dekon P


Externe Lehrgänge


  • RTZ Simulatorausbildung

  • Gefahrstoffzug der Deutschen Bahn



Impressionen 2008


  • Videoclip des Fernsehsenders MTV unterstützt

  • Einsatzkräfte für Bayrischen Rundfunk gestellt für die Sendung „Zwischen Spessart und Karwendel"



 
 
 

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit im
Jahr 2008!


Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü